Goethe: Faust I – Pakt und Wette, Verlauf und Funktion

in der Struktur des Dramas:

KRISE DES GELEHRTEN FAUST, V. 354 ff.

„VOR DEM TOR“, V. 808 ff.: ERSTER AUFBRUCH IN DIE WELT

Geisterbeschwörung des gelehrten Arztes Dr. Faust aus ENTTÄUSCHUNG, V. 1110 ff.

….. Pudel taucht auf, V. 1147 ff.

Fausts Bibelübersetzung scheitert, V. 1210 ff.

….. Mephisto erscheint als des Pudels Kern, V. 1322

Fausts Idee eines Paktes, V. 1414 f.

….. Mephistos Angebot, das Leben zu erfahren, V. 1540 ff.

Fausts Klage über die Enge des Lebens, V. 1544 ff.

….. Mephistos Angebot eines Paktes: gemeinsam Schritte durchs Leben nehmen, V. 1642 ff.

Fausts Angebot einer Wette: sich nicht vom Genuss betrügen lassen, V. 1692 ff.

….. (Wette abgeschlossen, Pakt durch Blut besiegelt)

Fausts Interpretation des Bündnisses, V. 1741 ff.

….. Einschränkung von Fausts Erwartungen durch Mephisto, V. 1776 ff.

Enttäuschung Fausts, V. 1803 ff.

….. Mephisto muntert ihn auf: Frisch in die Welt hinein!, V. 1816 ff.

Frage Fausts: Wie fangen wir das an?, V. 1834 ff.

….. (Monolog Mephistos: Verachte nur Vernunft und Wissenschaft, V. 1851 ff.)

——— SCHÜLER-SATIRE, V. 1868 ff. ———

Fausts Bedenken wegen der Weltreise, V. 2051 ff.

….. Mephisto zerstreut die Bedenken, V. 2061 ff.

AUFBRUCH IN DIE WELT, V. 2073 ff.

„Auerbachs Keller in Leipzig“, V. 2073 ff.: erste Station der Weltreise, zugleich Satire des Studentenlebens

Die Tabelle zeigt für Pakt und Wette den Ablauf des Geschehens in den Szenen „Vor dem Tor“, „Studierzimmer“ und „Studierzimmer II“. Zugleich wird deutlich, wie die Krise des Gelehrten beendet und so der Aufbruch in die Welt vorbereitet wird. – Im Urfaust folgte auf die Krise des Gelehrten (bis V. 605) die Schüler-Satire, wo Mephisto unvermittelt auftauchte; darauf folgte die Szene „Auerbachs Keller“.

—– Vgl. zu „Faust I“ auch noch

https://norberto42.wordpress.com/2012/01/02/goethe-faust-i-magie/

https://norberto42.wordpress.com/2012/01/02/goethe-faust-i-faust-und-hiob/

https://norberto42.wordpress.com/2012/01/02/goethe-faust-i-aufbau-der-gretchenhandlung/

https://norberto42.wordpress.com/2012/01/02/goethe-faust-i-motiv-weben/

https://norberto42.wordpress.com/2011/10/30/lieder-und-chore-in-faust-i/

https://norberto42.wordpress.com/2011/02/01/h-a-korff-uber-das-drama-des-sturm-und-drang-und-goethes-faust/

https://norberto42.wordpress.com/2012/03/10/goethe-faust-i-erste-analysen/

https://norberto42.wordpress.com/2011/05/25/goethe-faust-i-entstehung-geschichte-des-textes/

https://norberto42.wordpress.com/2015/11/13/klausur-zu-faust-i-v-1530-1785/ (Klausur zu V. 1530 ff., mit Lösungserwartung)

6 thoughts on “Goethe: Faust I – Pakt und Wette, Verlauf und Funktion

  1. Pingback: Goethe: Faust I – Aufbau der Gretchenhandlung « norberto42

  2. Pingback: Goethe: Faust I – Motiv “weben” « norberto42

  3. Pingback: Lieder und Chöre in Goethe: “Faust I” « norberto42

  4. Pingback: H. A. Korff über das Drama des “Sturm und Drang” und Goethes “Faust” « norberto42

  5. Pingback: Goethe: Faust I – erste Analysen « norberto42

  6. Pingback: Faust I: Auerbachs Keller, Hexenküche | norberto42

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s