Rezitation von Gedichten

Es gehört zu meinen besten Einsichten, dass man Gedichte hören muss, dass sie Klanggebilde sind. Aus diesem Grund weise ich auf zwei Rezitatoren deutscher Gedichte hin, deren Vorträge man kostenlos hören kann:

http://www.lutzgoerner.de/alle-gedichte-des-tages (Lutz Görner, früher: rezitator.de)

http://www.deutschelyrik.de/index.php/auslaender.html (Fritz Stavenhagen)

Die Vorträge sind zwar nicht immer ganz „richtig“, aber immerhin insgesamt gut, oft sehr gut. Auch bei youtube kann man versuchen, Rezitationen (oder Vertonungen) zu hören.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s