Brecht: 1941 – Analyse

Auf der Flucht vor meinen Landsleuten…

Text

http://intranet.lsg.musin.de/0708/Bertold_Brecht

http://derbeo.tumblr.com/post/484353124/bertolt-brecht-1940 (dort Nr. VIII)

http://www.dradio.de/download/58436/ (dort S. 10)

http://kapitalismus.dudd.net/bertolt.html (links, 2. Gedicht)

Dieses Gedicht gehört als Nummer 8 oder VIII in den größeren Komplex „1940“, von dem beim vorhergehenden Gedicht die Rede war. Es ist 1941 entstanden; gedruckt wurde es 1949 in „Sinn und Form“. – Brecht lebte seit 1941 in Finnland.

„Gereimt wird heute meist nur noch für Familienfeiern («Dank allen Gratulanten, dem Onkel und den Tanten»), und das Versmass ist seit Bert Brecht aus der Mode gekommen. «Auf der Flucht vor meinen Landsleuten bin ich nun nach Finnland gelangt», berichtet Brecht. «Freunde, die ich gestern nicht kannte, stellten ein paar Betten ins saubere Zimmer.» Das ist Prosa, ungebundene Rede, weder dem Reim noch dem Rhythmus verpflichtet. Aber Brecht hat den Text «Gedicht» genannt und ihn so geschrieben:

Auf der Flucht vor meinen Landsleuten

Bin ich nun nach Finnland gelangt. Freunde,

Die ich gestern nicht kannte, stellten ein paar Betten

Ins saubere Zimmer.

Warum dieser erkünstelte Zeilenfall? Er ändert ja nichts am Prosacharakter. Er verlangsamt freilich die Lektüre und legt dem Leser nahe, nach Hintersinn zu grübeln. Das scheint dem Autor zu gefallen. Ohne all den Aufwand an Zeit, Phantasie und Sprachgefühl, den das Versmass und erst recht der Reim erfordern würde, heimst er einen Teil jenes Respektes ein, der aus dem optischen Eindruck, hier sei ein Gedicht entstanden, folgt.“ (Wolf Schneider: Sprachlese – Gedichte, die keine sind. In: NZZ Folio 03/98)

Das Gedicht wird öfter im Netz zitiert und findet auch seinen Platz in der Exillyrik. Was soll man zur „Interpretation“ sagen? 1. Auffällig ist, dass das lyrische Ich sich auf der Flucht „vor meinen Landsleuten“ befindet (V. 1); hier nehmen die Landsleute die Position ein, die sonst den Feinden zukommt.

2. Wenn man Europa als Haus betrachtet, versteht man die kleine Tür, die der Sprecher 1941 in Lappland sieht: eine Möglichkeit, den Nazis aus dem großenteils besetzten Europa zu entkommen.

3. Die siegreichen Landsleute, denen das Ich entkommen möchte, nennt es „Abschaum“; das sind die Nazis bzw. die von Nazis eingesetzte Militärmaschine „Deutsche Wehrmacht“. Abschaum ist laut Adelung „1) Eigentlich, was abgeschäumet worden, eine abgeschäumte Unreinigkeit; welche Bedeutung doch selten ist. 2) Figürlich, das schlechteste, schändlichste seiner Art. Der Abschaum des Witzes eines Zotenreißers. Er ist der Abschaum von allen bösen Buben.“

Eigentlich müsste man jetzt mit Wolf Schneider fragen: Was ist ein Gedicht?

http://www.lsg.musin.de/geschichte/Material/karten/web-ww2/Image2.jpg

http://oregonstate.edu/instruct/ger342/erwartet.htm

http://lyrik.no-ip.org/mediawiki/index.php/Was_ist_ein_Gedicht_(Laura_Riding)

http://de.wikipedia.org/wiki/Lyrik

http://heureka.kulando.de/gallery/9437/Friedrich_Hassenstein.doc

http://www.lyrik.ch/lyrik/poetik/poetik/gedicht.htm

Sonstiges

http://de.wikipedia.org/wiki/Lappland (Lappland)

http://www.lsg.musin.de/geschichte/Material/karten/web-ww2/Image2.jpg (Karte Europas, bis Juni 1941)

http://europa.eu/abc/maps/index_de.htm (Europa, heute)

http://bio.bwbs.de/UserFiles/File/PDF/DieDreissigerJahre.pdf (Nino Campagna: Die Dreißiger Jahre des 20. Jahrhunderts in Deutschland – Betrachtungen anhand der Lyrik Bertolt Brechts und von Texten Willy Brandts)

http://www.deutsch-gymnasium.de/fortbildung/Exillyrik/Anthologie.doc (Anthologie: deutsche Exillyrik)

http://anschauen.npage.de/berthold-brecht.html (Brecht’sche Gedichte zum Thema)

http://www.rezitator.de/3sat/autor/ (Sieben Folgen „Bertolt Brecht“ in Lutz Görners „Lyrik für alle“)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s