Peter Berglar: Matthias Claudius

in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rm 192, 1972 – Besprechung

Im Zusammenhang mit meinem Bemühen, die kanonischen Gedichte des Matthias Claudius zu analysieren (und so zu ihrem Verständnis beizutragen), habe ich die Claudius-Biografie von Peter Berglar gelesen (rm 192). Berglar schildert Claudius voll des Lobes, aber ohne Lobhudelei auf eine Weise, die sein Büchlein auch nach 40 Jahren noch lesenswert macht: wenn man den Menschen Matthias C. als Eheman und Vater von 12 Kindern kennenlernen will, wenn man den Zeitgenossen von Herder und Klopstock, Jacobi und Goethe, Hölty und Merck aus der Nähe betrachten und zugleich einen Blick in die Geniezeit von 1770 bis 1800 tun möchte. Berglar bewertet Claudius als einen der Großen der deutschen Literatur, aber nicht als einen der ganz Großen; damit hat er wohl recht. Matthias Claudius’ frommes Christentum – er stammte aus dem evangelischen Pfarrhaus – erscheint mir manchmal als etwas naiv, aber persönlich echt.

Da dies die erste Biografie Claudius’ ist, die ich lese (und die ich vor rund 40 Jahren zusammen mit einem Schwung anderer Rowohl-Monographien gekauft habe, um meine literaturgeschichtlichen Kenntnisse aufzubessern), kann ich sie sachlich nicht „würdigen“; aber sie zeichnet einen guten Hintergrund für die Gedichte, die ich kenne. Vermutlich lohnt es nicht, sie sich auf verschlungenen Wegen zu besorgen; aber es lohnt, einen längeren Blick auf Matthias Claudius und seine Zeit zu werfen. Er ist eine Randfigur der deutschen Literaturgeschichte, von der aus Fäden in viele Richtungen gehen; mir ist bewusst geworden, dass ich vom Göttinger Hain fast nur den Namen kenne und dass ich diesen Hain bald besuchen muss.

Zum Vergleich:

http://www.deutsche-biographie.de/sfz35433.html Claudius: Biografie (beachte: Es gibt auch noch die ADB, siehe die Reiter oben lins);

http://bitflow.dyndns.org/german/WernerHehl/Matthias_Claudius_Dichter_Der_Christlichen_Gemeinde_1987.pdf (Hehl: Dichter der christlichen Gemeinde – Biografie Matthias Claudius’, Würdigung)

http://m.schuelerlexikon.de/deu_abi2011/Matthias_Claudius.htm

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s