Kästner: Die andere Möglichkeit – zwei Bemerkungen

Wenn wir den Krieg gewonnen hätten…

Text

http://www.gedichte.vu/?die_andere_moeglichkeit.html

http://www.deutschelyrik.de/index.php/die-andere-moegkichkeit.html (mit Vortrag Fritz Stavenhagens)

http://www.antiwarsongs.org/canzone.php?id=43551&lang=en

Das Gedicht ist 1929 in der „Weltbühne“ und dann 1930 im Band „Ein Mann gibt Auskunft“ erschienen. Es erregte seinerzeit großes Aufsehen; auch nach dem 2. Weltkrieg war es aktuell, wie folgender Bericht zeigt: http://www.sopos.org/aufsaetze/41010b3081dfc/1.phtml (Bericht Otto Köhlers darüber, wie er über den Umweg dieses Gedichts Journalist wurde). Wenn wir den 2. Weltkrieg gewonnen hätten, wäre das noch viel schrecklicher gewesen als beim 1. Weltkrieg; denn dann hätte sich das Dritte Reich als totaler und totalitärer Staat europaweit ausgedehnt.

Ich finde, dass dieses Gedicht heute nur noch historisch interessant ist; dem entspricht, dass sich im Netz keine Interpretation findet, und ich möchte den nicht geschriebenen Interpretationen eine weitere hinzufügen.