Heym: Träumerei in Hellblau – Überlegungen

Alle Landschaften haben…

Text

http://freiburger-anthologie.ub.uni-freiburg.de/fa/fa.pl?cmd=gedichte&sub=show&noheader=1&add=&id=1581

http://deutschsprachigedichtung.blogspot.de/2010/01/georg-heym-traumerei-in-hellblau.html

http://www.gedichte-lyrik-poesie.de/Heym_Traeumere_in_Hellblau/index.html

(Vgl. „An Hildegard K.“: Deine Wimpern, die langen…)

Erste Überlegung: Das Gedicht ist 1911 entstanden, hat aber gar nichts „Expressionistisches“ an sich. Wenn man es liest, würde man eher Hugo von Hofmannsthal für den Autor halten, vielleicht auch George… Es hat etwas Erlesenes. Also: „1911 entstanden“ heißt nicht: „Es ist expressionistisch.“ Das macht uns bewusst, dass die sogenannten Epochen der Literatur nur Konstrukte sind, dass 1910-1920 nur einige wenige Leute und auch die nicht auschließlich expressionistisch gedichtet haben, Leute, die von sich und einigen anderen zur Avantgarde gezählt wurden; aber Stefan George zum Beispiel lebte und dichtete 1920 immer noch, bekam 1927 den ersten Goethepreis der Stadt Frankfurt, wurde 1928 als Dichterfürst geehrt… Die Expressionisten bildeten nur ein kleines Segment im großen Kreis der Dichter und Schriftsteller, wenn wir auch heute pauschal von der Epoche des Expressionismus sprechen. – Das Gedicht muss gefühlvoll vorgetragen werden – die beiden im Netz greifbaren Lösungen sind mir zu schnell, nicht „blau“ genug.

Zweite Überlegung: Was hat es mit der Farbe Blau auf sich? Ich spreche nicht von der blauen Stunde oder der blauen Blume, dem romantischen Ursymbol; vielmehr stelle ich fest, dass es ganz viele Gedichte zum Motiv Blau gibt. Ich spreche auch davon, dass „Träumerei in Hellblau“ oft im Netz zitiert, aber nie analysiert wird (na ja, es gehört ja auch nicht zum Abiturthema „Expressionismus“!) – warum ist das so? Ich habe mich darauf beschränkt, die wichtigsten Links zum Thema „Blau in der Lyrik“ zusammenzustellen.

Vortrag

http://www.youtube.com/watch?v=5jX3ZUtdDNc (Corinna Kirchhoff, etwas zu schnell)

http://www.sprechbude.de/georg-heym-traeumerei-in-hellblau/ (Christoph Maasch, auch zu schnell)

http://media3.roadkast.com/sprechbude/hellblau.mp3 (Chr. Maasch)

http://www.paul-leonard-schaeffer.de/Resources/Landschaften%20Ansicht.pdf (Vertonung: langsam, dennoch fließend)

Sonstiges

http://gdreizehn.com/2012/05/13/schwimmhaut-wind-ein-halber-park/ (ein Schülergedicht als „Antwort“ heute)

http://www.reclam.de/print/detail/978-3-15-018925-2 (Blaue Gedichte: Titel)

http://www.seilnacht.com/Lexikon/Blau.htm (Gedichte zur Farbe Blau)

http://gedichte.xbib.de/die+farbe+blau_gedichte_recherche.htm (dito)

http://fiedelzwerg.de/bluelyrics.html (dito)

http://revistas.ucm.es/index.php/RFAL/article/download/RFAL0000110217A/33814 (R. G. Renner: Die Farbe Blau in literarischen Texten)

http://www.teuerpreis.ixhost.de/hingabe.htm („Ergriffene Hingabe an die Farbe Blau)

http://www.hans-peter-reuter.de/stuff/pdf/alltext/ti3.pdf (Bedeutung der Farbe Blau)

http://www.deutschlandfunk.de/maerz-2012-blau.1285.de.html?dram:article_id=193127 (Monatsthema bei lyrix)

http://de.wikipedia.org/wiki/Blau (Blau)

http://www.janiesch-farbenplanung.de/farbe-blau.html (Das Wesen der Farbe Blau)

http://www.w3l.net/w3lnet2/Material/heym.html (Gedichte Heyms, mit Störungen bei den Links)

http://archive.is/VsgZa (dito)

http://www.cluberzengel.de/download/ebooks/pdf/Heym,%20Georg%20-%20Ausgewaehlte%20Gedichte.pdf (dito)

http://www.zgedichte.de/dichter_73.html (dito)

http://www.ngiyaw-ebooks.org/ngiyaw/heym/ewige_tag/ewige_tag.htm (dito)

http://www.liberley.it/h/heym_g.htm (Texte Heyms im Internet)

http://www.veikkos-archiv.com/index.php?title=Georg_Heym_%28Wohnhaus%29 (Biografie)

http://www.schwarzbrenner.de/wp-content/uploads/Media/GeorgHeymGoetzEisenberg.pdf (Würdigung Heyms, zum 100. Geburtstag)

https://archive.org/stream/menschheitsdmm00pintuoft#page/n5/mode/2up (Anthologie „Menschheitsdämmerung“, 1920)

https://archive.org/stream/verkndigungant00kays#page/n5/mode/2up (Verkündigung. Anthologie junger Lyrik, hrsg. von Rudolf Kayser, München 1921)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s