Nasreddin Hodscha gefunden

Bei einer Suche nach Schwänken in der wunderbaren Sammlung https://archive.org bin ich auf eine alte, sehr umfangreiche Sammlung von Nasreddin-Hodscha-Geschichten gestoßen:

Der Hodscha Nasreddin. Hrsg. von Albert Wesselski

https://archive.org/stream/derhodschanasred01wess#page/n5/mode/2up (1. Band, 1911)

https://archive.org/stream/derhodschanasred02wess#page/n5/mode/2up (2. Band, 1911)

Diese Sammlung hat zudem den Vorteil, dass sie nichts kostet; ich habe aus meinem Büchlein „Wer den Duft des Essens verkauft“ (rororo 40046, 1988) gern in Klasse 5 und 6 vorgelesen – das Bändchen gibt es vermutlich nicht mehr zu kaufen. Ob es die ursprüngliche Ausgabe bei Rütten & Loenig noch gibt, weiß ich nicht; Nasreddin Hodscha ist jedenfalls ein zeitloser Held, den man unbedingt kennen muss! Und den man seinen Schülern nicht vorenthalten darf.

Advertisements