Die Sonne, der Mond und der Hahn – ein Märchen aus Malaysia

Die Sonne, der Mond und der Hahn 

 

Es waren einmal drei Geschwister, die Sonne, der Mond, und der Hahn; sie lebten vor langer, langer Zeit zusammen im Himmel. Die Sonne und der Hahn hatten einander sehr lieb, und niemals gab es einen Streit zwischen ihnen. Der Mond aber konnte den Hahn nicht leiden und darum neckte und quälte er ihn auch, wann immer er konnte.

Als nun einmal die Sonne gerade unterwegs war, um auf der Erde zu leuchten, ließ sich der Mond vom Hahn beim Essen bedienen. Aber wie sehr der Hahn sich auch Mühe gab, an allem nörgelte der Mond herum. Schließlich packte er in seinem Zorn den Hahn, zerzauste ihm alle Federn und warf ihn vom Himmel auf die Erde hinunter.

Als die Sonne heimkam, sah sie betrübt, was geschehen war; da sie die Älteste war, musste sie den Frieden wieder herstellen. Lange dachte sie nach, dann rief sie den Mond zu sich und sprach zu ihm: „Wir drei können nicht länger zusammenleben. Ich hätte keine ruhige Minute mehr, wenn ich unterwegs bin, um auf der Erde zu leuchten, und euch allein ließe. Darum werden in Zukunft der Hahn und ich immer am Tage zusammen unterwegs sein, und du magst dann in der Nacht deinen Weg am Himmel gehen. So vermeiden wir das Hässlichste und Traurigste, was es in der Welt gibt, Zank und Streit.“

Und so geschah es auch. Seitdem weckt der kleine Hahn mit seinem hellen Kikeriki die große Sonne auf, und sie verbringen den Tag miteinander: die Sonne hoch am Himmel, der Hahn unten auf der Erde. Und erst am Abend, wenn die Sonne in den Himmel zurückkehrt und der Hahn in seinen Stall, steigt der Mond am Horizont auf und beginnt seine einsame Herrschaft über das Reich der Nacht und der Sterne.

(Vorlage: http://www.stefanmart.de/07_brueder/070_brueder.htm

http://maerchenkiste.com/m%C3%A4rchentexte/die-sonne-der-hahn-und-der-mond/

http://www.maerchen-muenster.de/main31.html)

Dieser Beitrag wurde unter Märchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s