Silvia Bovenschen: Älter werden – Besprechung

Grammatik

Das ist bekannt: eine ältere Frau ist jünger als eine alte Frau. Wie groß muß doch die Angst vor dem Alter sein, daß sie sogar die Grammatik vergewaltigt.

(Silvia Bovenschen: Älter werden. Notizen, Frankfurt 2006, S. 145)

Diese Äußerung Silvia Bovenschens ist ziemlich dumm: „älter“ ist zweifellos Komparativ, „alt“ die Grundstufe. Aber „alt“ oder „alt sein“ ist ein absolutes Urteil (bezogen auf einen normalen Lebenslauf), wogegen „älter“ oder „älter sein“ sich auf eine Altersstufe bezieht, die man vielleicht als Höhe des Lebens oder „die besten Jahre“ ansieht; „älter“ ist dann jemand, der älter ist als diejenigen, die auf der Höhe des Lebens sind.

Es gibt also einen mindestens zweifachen Gebrauch des Komparativs und der Grundstufe, einmal dass der Komparativ in einem Vergleich zweier konkreter Dinge/Menschen gebraucht wird, einmal dass er so gebraucht wird, wie ich es oben analysiert habe, also sich auf einen gedachten Fixpunkt bezieht.

Deshalb ist die Folgerung Bovenschens, dass hier ein Vergewaltigung der Grammatik vorliege, unsinnig, und es ist ebenso falsch, darin einen Ausdruck der Furcht vor dem Alter zu sehen. Es gibt nämlich den gleichen Gebrauch des Komparativs z.B. bei den Wendungen „Es geht mir gut“ / „Es geht mir besser“ – das ist besser als vor kurzem, aber noch nicht gut. Aus dieser Verwendung von „besser“ leitet man ja auch nichts ab; darüber kann nur staunen, wer ein schlichtes Verständnis von Grammatik besitzt.

An diesem einen Beispiel möchte ich zeigen, dass Silvia Bovenschens Buch „Älter werden“ nicht so großartig ist, wie es gelobt wurde; manches zum Thema Alter oder Älterwerden findet man darin (was man als älterer Mensch kennt), auch manches andere, was teilweise interessant, teilweise belanglos ist – Fazit: Man hat nicht viel verpasst, wenn man das Buch nicht liest, als Alter wird man jedoch an manches erinnert… Ob die Jüngeren wohl etwas verstehen, was sie noch nicht wissen?

Anderer Meinung als ich sind zum Beispiel

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/rezensionen/sachbuch/deutschland-neukirchen-silvia-bovenschen-aelter-werden-1386439.html (George Steiner)

http://www.zeit.de/2006/40/SM-Alter (Susanne Mayer)

http://www.lyrikwelt.de/rezensionen/aelterwerden-r.htm (Andrea Köhler, etwas verhaltener)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s