Alain de Botton: Religion für Atheisten – Ansatz einer Besprechung

Ein so seichtes Dahinplappern, wie Alain de Botton in seinem Buch „Religion für Atheisten“ (Fischer, 2013) von sich gibt, habe ich schon lange nicht mehr erlebt.

Keine Religion sei „wahr“ im wörtlichen Sinn, aber es sei auch Atheisten möglich, Religionen „gelegentlich ganz nützlich, interessant und tröstlich zu finden“ (S. 12). Er wolle religiöse Ideen und Praktiken auf die säkulare Welt übertragen. Denn Religionen seien dazu erfunden worden, ein harmonisches Leben in Gemeinschaft zu ermöglichen und mit dem Lebensschmerz fertig zu werden. Kurz, er wolle „einiges von dem retten, was [in den Religionen] schön, anrührend und weise ist“ (S. 19). Schließlich habe auch das Christentum sich nicht geschaut, Heidnisches zu adaptieren und in sein Eigenes zu verwandeln.

Was er dann zur Erklärung sozialer Entfremdung sagt, ist einfach naiv (S. 25 f.); in der Kirche gebe es jedoch Gemeinschaft unter Fremden, und so will er ein Agape-Restaurant eröffnen – ungeachtet der Tatsache, dass die Agape-Feiern im Christentum gescheitert sind und auf die sterile liturgische Messfeier reduziert wurden. Dann könnte man mit wildfremden Menschen ganz ehrlich über ihre Gefühle sprechen: „Was bereust du in deinem Leben“ oder Wovor fürchtest du dich?“ (S. 46) Dabei würde die Angst vor Fremden abgebaut, man komme sich nahe.

An der Stelle habe ich beschlossen, das Buch des Schwachmathicus de Botton nicht weiter zu lesen. Stattdessen empfehle ich, sich ernsthaft mit Säkularisierung zu befassen – ein großes Zeugnis der Säkularisierung ist Schillers „Don Carlos“.

Säkularisierung:

http://www.bpb.de/politik/grundfragen/deutsche-verhaeltnisse-eine-sozialkunde/138614/saekularisierung-und-die-rueckkehr-der-religion

https://www.herder-korrespondenz.de/schlagwoerter/themen/s/saekularisierung (HK ist eine katholische Zeitschrift.)

http://universal_lexikon.deacademic.com/35152/S%C3%A4kularisierung

http://www.ezw-berlin.de/html/3_4128.php

https://docupedia.de/zg/Saekularisierungstheorie

http://www.zeit.de/thema/saekularisierung

http://www.schulz-hageleit.de/material/saekularisierung.html

Kritiken zum Buch:

http://www.zeit.de/2013/25/abraten-de-botton-religion-fuer-atheisten

http://www.3sat.de/page/?source=/kulturzeit/lesezeit/169147/index.html

http://www.zeit.de/zeit-wissen/2013/01/Religion-Atheisten

http://scilogs.spektrum.de/hinter-gruende/religionen-intelligent-bestehlen-alain-de-bottons-religion-f-r-atheisten/

http://religionsphilosophischer-salon.de/keys/religion-fuer-atheisten

http://www.tagesanzeiger.ch/kultur/buecher/Orgien-fuer-Unglaeubige/story/27109495

https://www.herder-korrespondenz.de/heftarchiv/68-jahrgang-2014/gottlos-von-zweiflern-und-religionskritikern/der-neue-atheismus-hat-verschiedene-facetten-vision-einer-religionsfreien-welt (Sammelbesprechung)

http://www.planet-interview.de/interviews/alain-de-botton/35782/ (Gespräch mit de Botton)

http://www.wienerzeitung.at/themen_channel/wz_reflexionen/zeitgenossen/580032_Man-braucht-etwas-Groesseres.html (dito)

http://hpd.de/artikel/atheisten-sind-12906

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s