Robert Musil: Kleine Lebensreise (Text)

Ich lese gerade Rilkes Gedicht „Das Karussell“, um es für diese Seite zu analysieren; dabei fiel mir eine thematische Ähnlichkeit mit Robert Musils Erzählung „Kleine Lebensreise“ auf. Ich habe dann vergeblich versucht, diesen Text im Netz zu finden – ich wollte auf ihn bei der Analyse von Rilkes Gedicht verweisen. Daraufhin habe ich mich entschlossen, den Text zu kopieren und als Datei ins Netz zu stellen; denn diese kleine Erzählung schätze ich ungemein – ich habe sie regelmäßig im Deutschunterricht der Sek. II gelesen, immer im Zusammenhang einer Unterrichtsreihe über Parabeln (mit Texten von G. Anders, B. Brecht, M. Frisch, J. P. Hebel, G. Kunert, J. H. Pestalozzi u.a.) in Klasse 13. Musil war ein fester Bestandteil dieser Reihe, zusammen mit seiner Theorie der „Bilder“. Ich habe diese U-Reihe geliebt, weil man dort immer mit abgeschlossenen Texten statt mit Auszügen arbeiten konnte und weil die Schüler bei der Analyse nicht irgendwelche auswendig gelernten „Inhaltsangaben“ oder Ähnliches abspulen konnten, sondern aus dem Stand antreten und zeigen mussten, dass sie einen fremden Text lesen können, indem sie die im Unterricht erworbene Fähigkeit, mit Parabeln umzugehen, anwenden.

Doch die Zeiten solchen Deutschunterrichts sind vorbei…

Gleichwohl möchte ich Robert Musil ein kleines Denkmal setzen, weil ich ihn für einen der ganz großen Schriftsteller halte, weil diese Erzählung zu seinen schönsten gehört und weil ich viel mit ihr gearbeitet habe – hier die Datei mit der Erzählung „Kleine Lebensreise“: Musil

P.S. zehn Minuten später: Idiotisch, gerade habe ich die Datei hochgeladen, da finde ich im Netz doch noch Musils Erzählung, als Teil der Sämtlichen Werke: hier (bitte ein wenig blättern!).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s